ONLINE-KONGRESS
15 Wege zu mehr Freude im Job
19.-24. Oktober 2018
ONLINE-KONGRESS
15 Wege zu mehr Freude im Job
19.-24. Oktober 2018
Ihre Veranstalterin Karin Vittinghoff


Jetzt registrieren. Dann sind auch Sie nächstes Mal dabei.

Ihre Veranstalterin Karin Vittinghoff


Jetzt registrieren. Dann sind auch Sie nächstes Mal dabei.

#JobFun2018
Verwandeln Sie Ihren Bürojob in einen Wohlfühlort

Sie wollen nicht mehr auf bessere Zeit in Ihrem Bürojob warten? Sie wollen wissen, was Sie tun können, damit Sie wieder konzentriert arbeiten, Ihren Feierabend genießen und ruhig schlafen können?

Starten Sie jetzt ihr eigenes Wohlfühlprogramm. Lassen Sie sich zeigen, wie es Ihnen mit wenig Aufwand gelingt, Ihren Arbeitsplatz zu einem Ort zu machen, an dem Sie wieder Erfolgserlebnisse feiern ohne sich auszupowern.

Melden Sie sich jetzt gratis an.

Fünfzehn Experten geben Ihnen kompakte Hilfe, damit Sie an Ihrem Bürojob wieder Freude haben.
Die drei stärksten Hebel
für Ihr Wohlbefinden im Job


Wieder freudvoll arbeiten

Schneller arbeiten und Pausen ausfallen lassen, macht Arbeit ineffektiv und Sie auf Dauer krank.

Lernen Sie, wie Ihnen die Arbeit leichter von der Hand geht und Sie viel mehr erreichen.


Wertschätzend zusammen arbeiten

Spannungen im Team und schlechte Zusammenarbeit rauben Energie und gute Laune.

Lernen Sie, wie einfach es sein kann, für mehr Anerkennung und Teamgeist zu sorgen.


Ausgleich zur Arbeit schaffen

Innere Unruhe und mangelnde Abwechslung durch einseitige Belastungen nehmen zu.

Lernen Sie, wie Sie Ausgleich und Entlastung IM Alltag erzielen und Ihren Erholungseffekt vervielfachen.
In diesem Online-Kongress erfahren Sie diese fünf Themen plus zehn weitere:
  • Wie Sie digitales Arbeiten selbstbestimmt für Ihre Ziele einsetzen
  • Wie Sie mit starken negativen Gefühlen schnell fertig werden
  • Wie Sie mit kleinen Schritten maximale Erholung erzielen
  • Wie Sie bei Veränderungen in Ihrer Kraft bleiben
  • Wie Sie schwierigen Situationen die Schärfe nehmen
15 Experten erwarten Sie auf dem Kongress
Wie Sie freudvoll statt hart arbeiten
Frank Rebmann
Lars Bobach
Claudia Kauscheder
Carola Kleinschmidt
Jan Eßwein
Richtige und falsche Methoden für gute
Zusammenarbeit und Wertschätzung
Tim Niedernolte
Cornelia Schneider
Barbara Liebermeister
Jan Eßwein
Stephan Josef Dick
Was ausgeglichene Beschäftigte jeden Tag tun
Sylvana Grabitzki
Dr. Claudia Härtl-Kasulke
Katja Kremling
Dr. Ilona Buergel
Lena Wittneben
So funktioniert’s
1
Anmelden
Anmelden
Melden Sie sich kostenlos mit Ihrer E-Mail Adresse an.

Sie erhalten eine Mail, die Sie bitte bestätigen. Schauen Sie dazu auch in Ihren „Unbekannt-Ordner“.
2
Zugangsdaten
Zugangsdaten
Danach erhalten Sie sofort Ihre Zugangsdaten für den Kongressraum
3
Interviews
Interviews
Genießen Sie tolle Interviews.

Jeden Tag 24 Stunden verfügbar.

Zugang über Ihr persönliches Passwort.
Stimmen zum Kongress
Stimmen zum Kongress
Dieser Kongress lässt mich aufatmen
Kurze und knackige Tipps für die Praxis. In jeweils 30 Minuten zeigen Experten praktische Tipps, die einfach umzusetzen sind für uns Büromenschen.

Marie-Charlotte Neumann,
Personalabteilung und Pferdegestütztes Coaching
Ein Gewinn für Mitarbeit/innen und Chefs
Die Beiträge bieten vielfäl­tige praktische Tipps, mit stressigen Situationen besser umzugehen, und zielen auf eine nachhaltige Wirkung.

Heike Grethlein,
Gesundheitskoordinatorin einer psychiatrischen Klinik. Expertin für Gesunde Arbeit
Wunderbarer Kongress
Viele neue Impulse. Ich komme besser klar und nutze Handlungsspielräume, die ich bislang übersehen habe.

Ingrid Brzoska
Industriegewerkschaft Metall, Beschäftigte und Ausbilderin
Ihre Veranstalterin
Ihre Veranstalterin
Karin1
Unlust oder Angst vor der Arbeit
In Deutschland gehen unzählige Menschen Morgen für Morgen unwillig, aus lästiger Pflicht oder angstvoll zur Arbeit. Das kostet Kraft und Lebensqualität. Aus meiner eigenen mehr als 30-jährigen Berufserfahrung sowie aus meiner Beratungspraxis weiß ich: Das muss nicht so sein.

Anerkennung und Sinn zurückholen
Ich glaube daran, dass jeder Mensch den Wunsch nach Anerkennung und einer sinnvollen Beschäftigung in sich trägt. Das ist der innere Antrieb für Viele, die sich ratsuchend an mich und mein Team wenden.
Wir unterstützen tagtäglich Beschäftigte dabei, aus einer als ausweglos empfundenen Situation zu entkommen. Mit diesem Online-Kongress möchte ich Sie und möglichst viele Beschäftigte erreichen, damit Sie die konkreten Schritte kennen, mit denen Sie Ihren Arbeitsplatz wieder zu einem Ort machen, an dem Sie gerne und motiviert arbeiten.

Wieder gut klar kommen – trotz gleicher Rahmenbedingungen
Mitarbeiter, die wir beraten, sind oft vollkommen überrascht, denn in über 95% der Fälle sind es die kleinen Veränderungen im Alltag, die das Blatt zum Guten wenden. Wir bekommen oft Rückmeldungen wie diese „Die Rahmenbedingungen haben sich gar nicht verändert und trotzdem ist alles anders, ich komme jetzt gut klar, trotz der Arbeitsberge und es macht mir wieder Spaß, ich denke gar nicht mehr daran zu kündigen.“

Sie brauchen nicht zu warten, bis andere etwas tun
Natürlich soll das nicht als Einladung für Firmenleitungen verstanden werden, Missstände und Managementfehler einfach sich selbst zu überlassen. Idealerweise werden auch Strukturen, Abläufe und das Management verbessert. Die gute Nachricht ist aber: Sie können Ihre Arbeitszufriedenheit selbst wieder herstellen und brauchen dafür nicht auf andere zu warten.

Wenn dieser Online-Kongress Sie auf diesen Weg bringt oder darin bestärkt, bin ich überglücklich.


Ihre
Unterschrift
Karin Vittinghoff
Betriebliche Gesundheitsförderung

Diplom Betriebswirtin, Heilpraktikerin für Psychotherapie. 20 Jahre Festanstellung in Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit, als Sachbearbeiterin und in Leitungsfunktionen, seit mehr als 10 Jahren freiberuflich als psychosoziale Beraterin in eigener Praxis in Schwalbach (Frankfurt am Main) und mit meinem Mitarbeiter/innen-Unterstützungs-Team (MUT).
Karin Vittinghoff
Betriebliche Gesundheitsförderung

Diplom Betriebswirtin, Heilpraktikerin für Psychotherapie. 20 Jahre Festanstellung in Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit, als Sachbearbeiterin und in Leitungsfunktionen, seit mehr als 10 Jahren freiberuflich als psychosoziale Beraterin in eigener Praxis in Schwalbach (Frankfurt am Main) und mit meinem Mitarbeiter/innen-Unterstützungs-Team (MUT).
Laden Sie auch Ihre Freunde, Kolleg/innen und Chefs zum Kongress ein
Facebook_Share_Banner
Copyright 2018 - wiederfreudeamjob.de - Alle Rechte vorbehalten
eKongresse und Webdesign mit ProWebStar.de
Chat
1
Close chat